Tödlicher Arbeitsunfall eines Fremdfirmenmitarbeiters auf der BASF Deponie Flotzgrün

Bei Verladetätigkeiten wurde am 22.02.2018 ein Mitarbeiter einer externen Firma tödlich verletzt. Die zuständigen Behörden haben die Ermittlungen aufgenommen. Unser Sicherheitstipp: Lassen Sie sich von uns zum Thema Fremdfirmenmanagement…
blogbeitrag-2

Stürze auf der betrieblichen Grillfeier sind unfallversichert

Eine alkoholisierte Mitarbeiterin stürzte auf dem Weg zur Toilette bei einem Grillabend und verletzte sich am Sprunggelenk. Das Sozialgericht Dortmund entschied, dass die Verletzungen durch die zuständige Berufsgenossenschaft als Arbeitsunfall…
blogbeitrag-3

Vorsicht: Die Umsetzung der neuen Kennzeichnung von Gefahrstoffen nach CLP wird nun kontrolliert

Im letzten Halbjahr 2017 wurde in Nordrhein-Westfalen von den Aufsichtsbehörden bei Kontrollen ca. 14.000 Produkte wegen fehlerhafter (veralteter) Kennzeichnung aus dem Verkehr gezogen und in etlichen Fällen gegen die Verantwortlichen ein…

Verletzungen aus einer Schlägerei unter Kollegen können als Arbeitsunfall anerkannt werden

Kollegen gerieten bei der Fahrt im Betriebstransporter über die Luftqualität miteinander in Streit, was in einer Schlägerei eskalierte. Aus Sicht der Berufsgenossenschaft entstand die Schlägerei zwischen dem verletzten Fahrer und dem die…